Mitgliederkategorien

Auszug aus den Statuten vom 25.09.2015

Aktivmitglieder

  • Aktivmitglieder Allgemeinpraktiker (AA) sind Zahnärzte und/oder Ärzte, welche im Besitze einer kantonalen Bewilligung zur selbständigen Berufsausübung als Zahnarzt oder Arzt sind oder berufstätig unter der Aufsicht von Personen mit fachlicher Verantwortung und kantonaler Bewilligung - unabhängig vom arbeitsrechtlichen Status - stehen.
  • Aktivmitglieder Fachzahnärzte (AF) sind Zahnärzte mit dem Diplom „Fachzahnarzt für Parodontologie".
  • Wissenschaftliche Aktivmitglieder (AW) sind in der Parodontologie oder deren Grenzgebiete wissenschaftlich oder im Unterricht tätige Zahnärzte, Ärzte oder Wissenschaftler verwandter Fachgebiete mit einem gleichwertigen Diplom.
    Bewerber haben zuhanden und auf Verlangen des Vorstandes vorzulegen: Nachweis einer 4-jährigen Tätigkeit in der wissenschaftlichen Forschung und im Unterricht an einem Universitätsinstitut oder an einer Universitätsklinik und zusätzlich drei von der Weiterbildungskommission anerkannte wissenschaftliche Publikationen auf dem Gebiete der Parodontologie oder deren Grenzgebiete.
  • Juniormitglieder (AJ) sind Zahnärzte mit einem Abschluss "Master of Dental Medicine" von einer Schweizer Universität während der ersten drei Jahre (ab Datum Masterurkunde). Nach Ablauf von drei Jahren geht die Juniormitgliedschaft automatisch in eine AA Mitgliedschaft über, sofern nicht unter Einhaltung der Fristen gemäss Art. 5 vor Beendigung des AJ Status schriftlich der Austritt erklärt wird.

Unterstützende Mitglieder (UM)

Mitglieder, welche frei von Verpflichtungen sein wollen, können "Unterstützendes Mitglied" werden.
Unterstützende Mitglieder (UM) sind Zahnärzte, Ärzte, natürliche oder juristische Personen, die die
Qualifikation oder die Bedingungen des Aktivmitgliedes nicht erfüllen, jedoch die Ziele der Gesellschaft unterstützen.

Freimitglieder (FM)

Zu Freimitgliedern  können auf Gesuch hin nicht mehr berufstätige Mitglieder ernannt werden.

Gastmitglieder (GM)

Gastmitglieder  sind Dentalhygienikerinnen mit dem Diplom einer schweizerischen
Dentalhygiene Schule oder einem gleichwertigen ausländischen Diplom, oder
Prophylaxeassistentinnen mit einer Weiterbildungsbescheinigung SSO.

Korrespondieren Mitglieder (KM)

Zu Korrespondierenden Mitgliedern können vom Vorstand in- oder ausländische Personen ernannt werden, die durch hervorragende wissenschaftliche Beiträge die Erforschung der Parodontalerkrankungen oder die breite Anwendung neuer Forschungserkenntnisse gefördert haben.

Ehrenmitglieder (EM)

Zu Ehrenmitgliedern  können auf Antrag des Vorstandes durch die Mitgliederversammlung hervorragende Persönlichkeiten ernannt werden, die sich besonders um die Bestrebungen der Gesellschaft bemüht haben.